Am Freitag müssen die Ringer des AV Germania Markneukirchen zum vorverlegtem Auswärtskampf nach Werdau reisen. Beginn ist 20. 00 Uhr in der der Gymnasiumsporthalle.

Bereits am Samstag darauf wird 19.30 Uhr  die Rückrundenpaarung in der 2. Bundesliga Gruppe Nord zwischen dem AV Germania Markneukirchen und dem KFC Leipzig in der Ringerhalle an der Schützenstrasse angepfiffen.  Für beide Kämpfe geht es wieder um jeden einzelnen Punkt , und es ist wieder mit spannenden  Kampfausgängen zu rechnen.

Erneutes Doppelkampfwochenende für den AV Germania