Am Samstag kommt es in der Ringerhalle an der Schützenstrasse zum Duell des AV Germania Markneukirchen und dem RV Lübtheen . Den Hinkampf verloren die Germanen denkbar knapp und auch etwas unglücklich mit 12:14.Gerade deshalb sind wieder spannende Ringkämpfe zu erwarten , und vielleicht kann der AV Germania den „Bock“ diesmal umstoßen und einen Heimsieg feiern. Aber es ist mit einem ausgeglichenem Kampf zu rechnen , denn Lübtheen ist immerhin Tabellenvierter und hat nur zwei Punkte Rückstand auf Tabellenführer Erzgebirge Aue. Beginn ist am Samstag 19.30 Uhr .

Am Samstag 19.30 Uhr empfängt der AV Germania den RV Lübtheen