Ringen / KSV-Pokal in Pausa – AVG-Ringer Johannes Adler holt Gold

Pausa – Einen herausragenden Erfolg holte Markneukirchens Nachwuchsringer Johannes Adler beim KSV-Pokal in Pausa in der Altersklasse der D-Jugend, im Limit bis 31 kg, dass mit 12 Ringern stark besetzt war.

Der Schützling von Nachwuchstrainer Björn Hauck bestritt 5 Kämpfe, die er allesamt durch Schultersiege gewann und holte damit Gold von der Erdachse in die Musikstadt. Nur gegen Sascha Herrmann musste der kleine Musikstädter zittern, lag zurück und holte sich den Erfolg gegen den Leipziger letztendlich durch einen Schultersieg. Auch im Finale ließ Johannes Adler nichts anbrennen und drückte auch Thorben Ebert (FCE Aue) auf beide Schultern.

Otto Meinel (34 kg/D-Jugend) hatte 5 Gegner in seiner Gewichtsklasse, damit musste im nordischen System Jeder gegen Jeden gerungen werden. Für Otto Meinel ging es im steten Wechsel zwischen Jubel über Sieg und Ärger über Niederlage, nach drei Siegen und zwei Niederlagen stand der junge Markneukirchner auf dem Bronzerang des Siegerpodiums.

Bronze ging auch an Richard Schlott (31 kg/E-Jugend), der in der Vorrunde zwei Schultersiege davon trug und eine Niederlage quittieren musste. Damit stand der AVG-Ringer im kleinen Finale um Bronze, dass er gegen Sulaiman Kyrgyzbaev vom 1. AC Bayreuth ebenfalls durch einen Schultersieg gewann.

Am Siegerpodium vorbei schlitterte Jimmi Rudau (63 kg/C-Jugend, der am Ende Vierter wurde. Titus Riedel (31 kg/D-Jugend) hatte eine schwere Gewichtklasse erwischt und schied nach zwei Niederlagen auf Rang 9 aus.

„Der KSV-Pokal ist ein hochwertiges Turnier, mit 162 Teilnehmern aus 24 Vereinen, daher ist der Sieg durch Johannes Adler aber auch die beiden Bronzemedaillen durch Otto Meinel und Richard Schlott hoch anzurechnen“, so ein zufriedener Björn Hauck, dessen Athleten nach viel Trainingsschweiß nun auch mit Medaillen belohnt wurden.

Mit diesen Erfolgen erreichte die kleine Delegation des AVG Markneukirchen in der Vereinswertung einen hervorragenden 7. Platz unter den 24 angereisten Mannschaften..

Jörg Richter

Johannes Adler gewinnt beim KSV Pokalturnier Gold