Ringen / Landesmeisterschaften der C- und D-Jugend in Zöblitz

Die jungen Ringer vom AVG Markneukirchen hatten sich gut auf diese Titelkämpfe vorbereitet, für viele der 6 Youngster aus der Germania-Talentschmiede waren es die ersten Meisterschaften überhaupt.

Bei den Sachsenmeisterschaften der C- und D-Jugend im freien Ringkampf traten insgesamt 106 Nachwuchsathleten aus 16 Vereinen an. Ausrichter dieser Titelkämpfe war der RTV  Zöblitz.

Simon Jakob (38 kg/D-Jugend) musste angesichts von nur 5 Teilnehmern in seiner Gewichtsklasse im nordischen System ‚Jeder gegen Jeden‘ kämpfen. Nach zwei Siegen und zwei Niederlagen beendete der Markneukirchner Nachwuchsringer die Titelkämpfe auf dem 3. Platz. Knapp am Siegerpodium vorbei schlitterte Richard Schlott (34 kg/D-Jugend), der einen Kampf für sich entschied und drei Niederlagen hinnehmen musste. Damit stand der Ringer aus dem oberen Vogtland am Ende auf Rang 4 der Ergebnisliste.

Bei den älteren C-Jugendlichen konnte keine Medaille erreicht werden, einzig Markneukirchens Johannes Adler (38 kg) schob sich mit dem 6. Platz in das vordere Drittel des 18-köpfigen Teilnehmerfeldes.

jr

Landesmeisterschaften der C/D-Jugend in Zöblitz