Ringen / Trainingscamp des AVG Markneukirchen nimmt internationale Ausmaße an

Schweizer Olympiateilnehmer Pascal Strebel kommt mit Ringerabteilung aus Freiamt nach Markneukirchen

Markneukirchen – In der kommenden Woche geht es bunt zu in der Markneukirchner Ringerhalle an der Schützenstraße, von Montag bis Mittwoch trainiert eine Delegation aus der Schweiz in der Musikstadt, aber auch Ringer aus dem Landes-Leistungszentrum Leipzig, sowie dem Bundes-Leistungszentrum Frankfurt(O.) kommen für drei Tage nach Markneukirchen. Insgesamt sind es fast 50 Ringer, die gemeinsam mit den AVG-Athleten in der Ringerhalle schwitzen.

AVG-Mannschaftsleiter Jörg Guttmann ist stolz, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und selbst der schweizer Olympiateilnehmer Pascal Strebel (75 kg) ist auf der Matte in Aktion zu erleben. „Wir hatten jedes Jahr ein Vorbereitungstrainingslager für die neue Saison, in diesem Jahr ist alles etwas größer als sonst“, freut er sich über die große Resonanz. „Allein die Schweizer Ringerstaffel kommt mit 3 Trainern und 16 Ringern aus Freiamt ins Vogtland“, so Guttmann weiter.
Nicht dabei sind allerdings die beiden Teilnehmer der Junioren-Weltmeisterschaften Johann Steinforth und Dimitri Blayvas, die sich in Schifferstadt auf die Titelkämpfe in Tampere vorbereiten. Dagegen kommt Franz Richter in die Musikstadt, der gerade die unmittelbare Wettkampfvorbereitung in Frankfurt(O.) hinter sich hat und in Markneukirchen ein spezielles Trainingsprogramm für die Weltmeisterschaft in Finnland absolviert.

Von Montagnachmittag an  (17 – 19 Uhr); Dienstag (10:30 – 12:30 Uhr und 15 – 16:30 Uhr), bis zum Mittwoch (10:30 – 12:30 Uhr) kann beim Training zugeschaut werden, für Dienstagabend 19 – 21 Uhr) sind Trainingskämpfe geplant. „Natürlich kann beim Training zugeschaut werden, alle Interessenten sind herzlich eingeladen“, freuen sich Jörg Guttmann und der AVG-Vorsitzende Jens Berndt auch auf viele ‚Kiebitze‘.
Eine weitere Nachricht hat Jens Berndt für die Fans, am Rande der Trainingskämpfe startet der AV Germania auch den Dauerkartenverkauf für die kommende Saison, die bereits am 19. August mit der Begegnung in Lugau beginnt. Weitere Vorverkaufstermine sind jeweils Donnerstags am 10.- und 17.8. von 17 – 20 Uhr. Der erste Heimkampf wird eine Woche später, am 26. August in der Trainings- und Wettkampfarena gegen den RSV Rotation Greiz ausgetragen.  Auch da können noch Dauerkarten erworben werden.

jr

Vom 24.7. -26.7.17 Trainingscamp in Markneukirchen