Ringen / Regionalliga Mitteldeutschland

Markneukirchen empfängt WKG-Reserve zum Vogtland-Derby

Die Regionalligaringer des AV Germania Markneukirchen empfangen am Samstagabend die WKG Pausa/Plauen II zum Vogtland-Derby. Damit stehen sich der Tabellen-Erste und der Letzte gegenüber.
„Natürlich sind wir in diesem Duell der klare Favorit, dennoch achten und respektieren wir den Gegner und wollen dem Publikum faire und spannende Kämpfe liefern“, so Mannschaftsleiter Jörg Guttmann, der hofft, dass die Plauener ihr bestes Team nach Markneukirchen schicken.
„Dann haben sie mit Florian Frank, Routinier Pierre Vierling, Florian Heß und Friedrich Fouda immernoch Ringer in ihren Reihen, die in der Regionalliga durchaus mithalten können, nachdem Janik Rausch und Kevin Lucht nach dem Einstieg der 1. Mannschaft der WKG in die Meisterschaftsrunde der DRB-Bundesliga nicht mehr dabei sein können und nunmehr in der höchsten Kampfklasse antreten. „Mit dem 15:15 beim RSK Gelenau hat die WKG Pausa/Plauen II schon einmal ein Achtungszeichen gesetzt, unterschätzen werden wir diesen Kontrahenten keinesfalls“, so AVG-Trainer Andre Backhaus, dem in den vergangenen Begegnungen noch nicht alles gefallen hat, was sein Team bot.

 

Bei der WKG Pausa/Plauen II sieht man diese Saison mit gemischten Gefühlen, der 6. der vergangenen Meisterschaftsrunde in dieser Kampfklasse, bekam mit Greiz, Markneukirchen, Thalheim und Gelenau gleich vier Mannschaften vorgesetzt, die im Vorjahr noch in der 2. Bundesliga kämpften, sowie mit dem KSC Motor Jena auch noch den souveränen Staffelsieger 2016/2017 zum Gegner, gegen den es vergangene Woche eine klare 6:31-Heimniederlage setzte. „Wir denken von Kampf zu Kampf, versuchen mit unseren bescheidenen Mitteln und unseren Eigengewächsen das Beste daraus zu machen“, so Ronny Lang, Nachwuchstrainer des ASV Plauen.

Der Vorsitzende des AV Germania Jens Berndt packt noch ein Bonbon auf diesen Kampf drauf, „für jeden AVG-Fan, der am Samstag zum Kampf gegen die WKG Pausa/Plauen II in die Trainings- und Wettkampfarena an die Schützenstraße kommt, gibt es zur Eintrittskarte einen Fanschal als Geschenk dazu.

 

jr

 

Vogtlandduell am Samstag 16.09.’17 gegen WKG Pausa/Plauen II +++ Fanschal für AVG Fans +++